Kopf_bildungsngebot.jpg

Ausbildung zum staatlich geprüften Maskenbildner

  • Vermittlung / Erlernen der Kenntnisse und Fertigkeiten des Maskenbildnerberufes
  • Vollzeitausbildung (3 Jahre), Verkürzung möglich
  • Rahmenlehrplan nach der deutschen Ausbildungsverordnung
  • Berufsschule im Blockunterricht
  • Gewährleistung von regelmässigen Einsätzen in Produktionen
Ziel: Abschluss zum staatlich anerkannten Maskenbildner für Bühne, Film und Fernsehen, Ausbildungsbeginn jeweils per August, max. 3 Teilnehmer pro Ausbildungsjahr
Einsatzmöglichkeiten: Einsatzmöglichkeiten im In- u. Ausland
Kosten auf Anfrage

"Basic Make-up Artist" / Maskenbildner im Nebenberuf mit Zertifikat

geeignet für Coiffeure, Visagisten und Interessierte in sieben Modulen:
  • Frisuren / Haararbeiten an Perücken / Eigenhaar
  • Herstellung von Barttrachten und deren Applikation
  • Formenbau
  • div. Schminktechniken für den Theaterbereich
  • Teil- und Vollglatzen
  • Wunden / Verletzungen
  • Praxiseinsätze bei Theaterproduktionen
Voraussetzungen:
Mindestalter 18 Jahre; abgeschlossene Erstausbildung

Start ab September 2019 / 1-2 Tage in der Woche nach Absprache und Möglichkeiten des Teilnehmers / der Teilnehmerin.
Die Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen beschränkt.
Dauer ca. 1 Jahr mit anschliessender praktischer Prüfung
Informationen zu Kosten und Aufnahmeverfahren unter: info@maskenwerkstatt.ch oder 078 911 32 09

Berufspraktikum Intensiv

  • längerfristige Praktika über mehrere Monate (2-11 Monate)
  • Anrechnung der Praktikumsgebühren auf die Vollzeitausbildung
Ziel: genaueres Kennenlernen des Berufsbildes und Entscheidungshilfe bei der Berufswahl;
Bestätigung durch Praktikumszeugnis
Beginn jederzeit möglich
Kosten: 450.- CHF/Monat

Schnupperworkshops für Schulabgänger und Berufsinteressierte

  • 2-Tages-Kurse
  • Informationen zur Berufssituation
  • Erlernen der Knüpftechnik
  • Grundschminktechniken
Ziel: Kennenlernen der Grundzüge, kreatives Herantasten an den Beruf
Termine in den Herbst- und Frühlingsferien, max. 8 Teilnehmer
Kosten: einmalig 250.-
Das gesamte Bildungsangebot ist auf den beruflichen Alltag in einem Theater ausgerichtet;
wir legen viel Wert auf zügiges Arbeiten und anforderungsgerechtes Handeln!